Opel Blitz

Freiwillige Feuerwehr Holtsee

FF Holtsee 1936 vor dem Gerätehaus mit Trockenturm
1936: Der erste Wehrführer Henning Haß mit seinen Männern vor dem Spritzenhaus mit Trockenturm

Geschichte

Auf diesen Seiten wurde versucht, die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Holtsee zusammen zu tragen. Als Quellen dienten dafür hauptsächlich die Chronik der Gemeinde Holtsee, die Chronik 50 Jahre Freiwillige Feuerwehr Holtsee und die Protokolle der Jahreshauptversammlungen (früher Generalversammlungen) der Feuerwehr, die seit 1951 erhalten sind. Ältere Unterlagen existieren weder in den Beständen der Feuerwehr, noch im Archiv der Gemeinde.

Strohwagenbrand 1992
1992: Strohwagenbrand in der Dorfeinfahrt

Auch Bildmaterial ist schwierig aufzutreiben. Einiges findet sich in der Gemeindechronik, einiges auch in der Chronik zum 50-jährigen Jubiläum. Gerade bei der zuletzt Genannten ist der Verbleib der Originalfotos unklar. Dies ist schade, da es ohne tiefgehende Kenntnisse und teure Ausrüstung sehr aufwändig ist, die in den Chroniken vorhandenen Abbildungen internetfähig aufzubereiten. Über die meisten Ereignisse ist uns kein Bildmaterial bekannt. Es gibt eine Reihe von Fotos aus der jüngeren Vergangenheit, die jedoch teils von sehr schlechter Qualität sind, teils Motive zeigen, die nur für wenige Personen Erinnerungswert haben.

Daher geht eine Bitte an Sie. Sollten Sie selber Fotos oder Unterlagen besitzen, oder wissen, wer noch alte Unterlagen besitzt, dann überlassen Sie uns diese doch zur Sichtung. Dies gilt insbesondere dann, wenn sie sich von diesen Dingen endgültig trennen wollen. Gleiches gilt auch für den Nachlass des Vaters oder Großvaters, der in der Holtseer Feuerwehr seinen Dienst versehen hat. Vielleicht gibt es ja noch das eine oder andere bis dahin unbekannte Foto, mit dem wir unsere Geschichte bebildern können. Das Material geben wir selbstverständlich unbeschädigt zurück, bzw. entsorgen es für Sie.

Was noch schneller verloren geht als Bilder, ist Wissen, wenn es nicht aufgeschrieben oder mündlich überliefert wird. Daher auch hier eine Bitte an Sie, an die Väter und Großväter. Wenn Ihnen noch Geschichten über und aus der Holtseer Feuerwehr einfallen, dann teilen Sie uns diese mit. Nur so können kleine Anekdoten, wie die von der Bewachung des Geldes bei der Währungsreform 1948, an die Nachwelt weitergegeben werden.

FF Holtsee 1981 vor dem neuen Gerätehaus
Gruppenfoto anlässlich der Einweihung des Gerätehauses 1981
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!
Home  Startseite Kontakt  Kontakt Impressum  Impressum